Buchtipp: Retrieverschule für Welpen

30 Jun, 2013

Buchtipp: Retrieverschule für Welpen

Retrieverschule für Welpen von Norma Zvolsky; 2007, Stuttgart: Franckh-Kosmos Verlag-GmbH

Die Aufmachung

Retrieverschule-für-WelpenAuf den ersten Blick macht das Buch auf mich einen sehr fachlichen und professionellen Eindruck. Die Kapitel sind in Lebenswochen des Hundes untergliedert, was ich als sehr benutzerfreundlich empfand. Denn so konnte ich immer wieder sehr einfach und schnell nachschlagen. Die Bilder sind einzigartig schön und sinnvoll eingesetzt. Gut ich bin bei Golden Retriever Welpenfotos befangen, aber ich denke das werdet ihr ähnlich sehen. Die Schrift ist etwas kleiner, aber immer noch angenehm zu lesen. Dem ein oder anderen könnte die kleine Schrift jedoch schon zu viel Text suggerieren und eventuell die Lesefreude mindern. Mir gefällt es trotzdem sehr gut und ich habe es innerhalb von zwei Tagen durchgelesen und es bis heute immer wieder zur Hand genommen.

Der Inhalt

Hier liegen bei diesem Buch eindeutig die schlagenden Argumente. Das Buch bietet alles, was man wissen muss und noch mehr. Zuchtinfos, Vorbereitungen auf den Welpen, Sozialisation, physisches Wissen über den Hund, Erziehung, Training und Beschäftigung sind nur einige der bearbeiteten Themen.

Die Sprache verständlich, gut zu lesen und das Buch ist zu jederzeit sehr informativ. Gleichzeitig schafft es die Autorin, sehr sympathisch zu schreiben und ich habe mich mit jeder Seite mehr auf meine Holly gefreut. Das Buch hat mich bei ihrer Erziehung, Training, etc. sehr unterstützt und war einer der besten Literaturkäufe die ich bisher gemacht habe.

Das Fazit

Wenn ich mir nicht die Skala bis 5 Pfoten ausgedacht hätte würde dieses Buch definitiv alle Pfoten bekommen die es zu vergeben gibt. Vielen Dank Norma Zvolsky für diese Literatur. Also gibt es 5 von 5 Pfoten für Retrieverschule für Welpen.

Jasmin

Als Sozialpädagogin i.A. und zertifizierte Hundeführerin in der tiergestützten Intervention liegt mir das Wohl und die Entfaltung der Persönlichkeit meiner Klienten sehr am Herzen. Zusammen mit meiner ausgebildeten Therapiehündin Holly ist es mir eine Freude, Menschen ein Stück ihres Lebens zu begleiten.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.