SOS Kinderdorf München

Vom 15.09.14 bis zum 15.02.15 arbeitete Holly Vollzeit bei SOS Kinderdorf München in der Lernförderung.

Holly unterstützte die Kinder und frischte den lernintensiven Alltag durch innovative Bildungsideen auf. Sie trug zu einer harmonischen Atmosphäre bei und half den Kindern sich bei den Hausaufgaben zu konzentrieren.

Holly war ein geduldiger Zuhörer beim täglichen Lesen. Das laute Lesen war ein Highlight, auf das zielstrebig hingearbeitet wurde.

Holly arbeitete als Aufgabensteller. Sie würfelte Rechenaufgaben, apportierte zu bearbeitende Sätze und half beim Lernen von Nebenfächern

Durch den “ Holly-Hundeführerschein“ eigneten sich die Kinder Wissen über Hunde an, lernten die Sprache des Hundes kennen und erprobten adäquates Verhalten in Alltags-, Annäherungs- und Gefahrensituationen.

Jede Aufgabe zu beschreiben würde den Rahmen sprengen, aber Bilder sagen ja bekanntlich mehr als tausend Worte.

 


Ähnliche Erfahrungen